Das Bahnhofsgebäude von Winschoten wurde restauriert und der Originalzustand von 1904 wiederhergestellt. Damit wurde die Ausstrahlung des Gebiets aufgewertet. Ferner erhielt der Bahnhof mehrere Funktionen für Bahnreisende, Pendler und Anwohner der Bahnhofsumgebung. Es gibt dort jetzt eine Coffee Corner im Warteraum, einen Tagungsraum und ein öffentliches WC.

Der restaurierte Winschoter Bahnhof wurde am 9. Oktober 2015 feierlich eingeweiht und der Stiftung „Het Oude Ambt“ übergegeben, die für die weitere Betreibung und Bemannung sorgt.
Neben den oben genannten Einrichtungen kommen noch ein Informationsschalter und eine Fahrradwerkstatt hinzu. Im Gebäude haben zudem die Fahrer von Qbuzz Räume.

Copyright © 2016 Wunderline