Ab 2018 werden morgens Schnellzüge von Winschoten nach Groningen fahren, deren Fahrzeit ca. 10 Minuten kürzer sein wird als bisher. In Winschoten ist dafür eventuell ein neuer Bahnsteig erforderlich. Überdies wird der ungesicherte Bahnübergang in Winschoten umgebaut und gesichert. Für den zusätzlichen Schnellzug brauchen keine neuen Schienenfahrzeuge gekauft zu werden.

Der Schnellzug zwischen Winschoten und Groningen fährt fünfmal in der Hauptverkehrszeit morgens und hält nur in Groningen Europapark und Hoogezand-Sappemeer. Der Schnellzug bringt überdies die bessere Bahnverbindung zwischen Groningen und Bremen einen Schritt näher.

Copyright © 2016 Wunderline